Über mich

Qualifikation
  • Studium der Diplom-Psychologie an der Erziehungswissenschaftlichen Hochschule in Landau und der Georg-August-Universität in Göttingen
  • Schwerpunkte: Klinische Psychologie, Psychopathologie, Essstörungen, ungewollte Kinderlosigkeit
  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin
  • Eintrag in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns als Psychologische Psychotherapeutin für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
Aus- und Weiterbildungen
  • Qualifikation in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie (Centrum für integrative Psychotherapie München)
  • Ausbildung in Gestalttherapie (Arbeitskreis Kritische Gestalttherapie München)
  • Systemische Therapie für GestalttherapeutInnen (Institut für Integrative Gestalttherapie Würzburg)
  • EMDR — Eye Movement Desensitization and Repocessing — für Erwachsene (EMDR-Institut Deutschland)
  • EMDR für Kinder und Jugendliche (Kinder-Trauma-Institut Offenburg)
  • PITT — Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie — bei Frau Prof. Reddemann
  • Diagnose und Behandlung der chronischen traumabezogenen Dissoziation der Persönlichkeit bei Ellert R. S. Nijenhuis
Berufliche Stationen
  • Frauen-Notruf Göttingen
  • Legasthenie-Therapie
  • Forschungstätigkeit zur Langzeitentwicklung frühgeborener Kinder an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Psychologischer Fachdienst der Katholischen Jugendfürsorge (Clemens-Maria-Kinderheim, Heilpädagogische Tagesstätte des St. Clara Kinderheims)
  • Mitarbeit in der Praxis ‚Atem-Geburt-Gesundheit’ München
  • Mitarbeit im MFM-Projekt (Mädchen — Frauen — Meine Tage)
  • Mitarbeit im Traumahilfezentrum München
  • Seit 2007 niedergelassen in einer Privatpraxis für Psychotherapie
  • Seit 2015 Zulassung als vertragsärztliche Psychotherapeutin (halber Sitz)